Im Gesundheitsmodernisierungsgesetz wurde die Einführung eines Qualitätsmanagements für ärztliche Praxen festgelegt. Unser Praxisteam erachtet diese gesetzliche Regelung als sinnvoll und hat beschlossen, dass wir ab sofort für unsere Praxis eine Qualitätspolitik formulieren und ein QM-System einführen und umsetzen. Wir möchten mit diesem Vorgehen unsere bisherige Arbeit im fachlichen, sozialen und organisatorischen Bereich kontinuierlich verbessern, um unseren Patienten weiterhin ein hohes Maß an Qualität und Sicherheit in der Behandlung zu bieten. Die im Folgenden beschriebene Qualitätspolitik soll die Grundorientierung der Praxis bezüglich Qualität vermitteln und einen Handlungsrahmen für die strategische und operative Umsetzung von Verbesserungspotentialen bilden. Angelehnt an unser Leitbild stehen in unserer Qualitätspolitik folgende Bereiche im Zentrum unseres Interesses, die wir kontinuierlich verbessern wollen:

1. Die Betreuungsqualität für unsere Patienten
2. Die Servicequalität für unsere Patienten
3. Die Zufriedenheit am Arbeitsplatz für Praxisleitung und Mitarbeiterinnen.

Strategisch bedeutet dies für uns:

Zu 1 medizinische Versorgungsqualität:

  • kontinuierliche Anpassung unseres Leistungsspektrums an die Erfordernisse der modernen Medizin;
  • kontinuierliche Fort- und Weiterbildung sowohl der Praxisinhaber als auch der Mitarbeiter;
  • Teilnahme an der Qualitätssicherung im Bereich
    • Asthma bronchiale (DMP u QZ), COPD (DMP u QZ), Diabetes mellitus (DMP u QZ), KHK (DMP u QZ)
    • Hautkrebs-Screening (QZ)
    • Laboruntersuchungen (QZ)
    • Gesundheitsuntersuchungen (QZ)
    • Krebsvorsorge (QZ)

Zu 2 Servicequalität

  • Regelmäßige Abfragen der Anforderungen unserer Patienten an uns (einmal jährlich)
  • Zeitnahe Bearbeitung der Befragungen, einschl. sich daraus ergebender Maßnahmen

Zu 3 Arbeitszufriedenheit

  • Einhalten unserer Praxisregeln im gesamten Team
  • Thematisierung von individuellen Wünschen in den jährlichen Mitarbeitergesprächen;
  • Sicherung der Praxisexistenz